Sie sind hier: Startseite Heubach / Heubach / Aktuelles

Aktuelles

Das Bezirksamt Lautern bleibt bis auf Weiteres geschlossen Meldung vom 13. April 2021

Sie können jederzeit nach Voranmeldung unter  07173/181-42, 181-43 oder 181-47 im Rathaus in Heubach Ihre Angelegenheit erledigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis !
Stadtverwaltung Heubach

Musikschule Rosenstein - Mit allen Sinnen Musik beginnen - Musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahren Meldung vom 23. Juli 2021

In der Musikschule Rosenstein beginnen nach den Sommerferien neue Kurse in Musikalischer Früherziehung für Kinder ab vier Jahren. Die Kurse finden in allen Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein statt. Die Musikalische Früherziehung ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot. Die Kinder finden dabei Freude und Freunde. Sie gewinnen einen ersten Zugang zur Welt der Musik. Das Vorschulalter ist ein sehr wichtiger Lebensabschnitt, um den Kindern Wege zur Musik zu öffnen. Alle Lernziele und Lerninhalte der Musikalischen Früherziehung werden auf kindgerechte und ansprechende Weise erschlossen: das Singen und Sprechen, Musizieren mit Schlaginstrumenten, Bewegung und Tanz, Rhythmusschulung, Musikhören und Instrumentenkunde. Spielerisch lernen Kinder den Umgang mit Noten, Notenwerten und anderen Elementen aus der Musiklehre und werden dadurch auf einen anschließenden Instrumentalunterricht vorbereitet. Wenn Kinder sich mit Musik ausdrücken und die Lust am gemeinsamen Klang erleben, gewinnen sie damit einen Schatz, der ihr ganzes Leben bereichert. Singen hilft bei sprachlicher und emotionaler Entwicklung. Auch die Kreativität, die Konzentration und die soziale Kompetenz werden durch das gemeinsame Musizieren gefördert. Kinder erfahren Zusammenhalt, fühlen sich aufgehoben und eingebunden. Das stärkt ihre Persönlichkeit und ihr Selbstbewusstsein. Anmeldungen bitte bis 31. Juli 2021 an die Musikschule Rosenstein, Telefon: 07173 / 91431 250.

Musikschule Rosenstein – mehrere neue Musikgartenkurse ab Oktober Ein Angebot für Kinder im Alter von zehn Monaten bis vier Jahren Meldung vom 13. Juli 2021

Musikgarten 1   zehn bis achtzehn Monaten
Musikgarten 2   achtzehn Monaten bis drei Jahre
Musikgarten 3   ab drei Jahre
 
Der Musikgarten lädt Kinder und ihre Mamas, Papas oder vertraute Bezugsperson zusammen zum musikalischen Spiel ein. Durch Lieder, Sprechverse, Bewegungsspiele, Tänze und rhythmische wie auch melodische Echospiele entdecken die Kinder ihre Stimme und ihren Körper und entwickeln Freude am gemeinsamen Musizieren. Elementare Instrumente wie z.B. Klanghölzer, Rasseln und Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge. Im Kurs Musikgarten 3 nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr. Die Themen orientieren sich an den Jahreszeiten, der Natur. Die oben aufgeführten Musikgartenaktivitäten werden unter anderem durch Klanggeschichten, Bildpartituren lesen, Musikmalen, sowie Liedbegleitung mit verschiedenen Instrumenten noch erweitert. Forschungen bestätigen den positiven Einfluss des Musizierens auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes – auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und die Intelligenz. 

Beginn: Oktober 2021

Kursdauer: Oktober 2021 – einschließlich März 2022

Ort: In jedem Ort der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein

Zeit: Wochentag und Uhrzeit nach Rücksprache mit den Eltern

Dauer wöchentlich: 45 Minuten

Schnuppertermine: Jederzeit möglich, Terminanfrage über das Sekretariat

Kosten: Monatlich 26,50 €
 
Anmeldung: Bis 17. September 2021 an die Musikschule Rosenstein, musikschule@rosenstein.de Telefon 07173 / 91431 250

Neue Räume für Heubacher Tafelladen gesucht Meldung vom 13. Juli 2021

Der Heubacher Tafelladen ist seit mehreren Monaten geschlossen. Dies lag im letzten Jahr hauptsächlich an der Coronakrise, in der den ehrenamtlichen Helfern ein Einsatz im Tafelladen nicht gestattet war. Nun wäre die Öffnung des Tafelladens wieder möglich. Da der bisherige Standort im Übelmesserareal durch den Umbau zur Kindertagesstätte nicht mehr zur Verfügung steht, sucht die Stadtverwaltung deshalb geeignete Räumlichkeiten für einen neuen Tafelladen. Hierbei kommt es nicht unbedingt auf die Größe der Räume an. Mindestanforderungen sind: Warmwasseranschluss, Strom und eine Toilette. „Viele Bürgerinnen und Bürger in Heubach und Umgebung bedauern die Schließung des Tafelladens, da er eine große Hilfe für die Personen mit einem ganz geringen Einkommen ist“, so Bürgermeister Frederick Brütting. Die Stadtverwaltung und auch die Leitung der Gmünder Tafel würden sich deshalb sehr freuen, wenn man den Heubacher Tafelladen bald an neuer Stelle wiedereröffnen könnte. Wer geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung stellen kann oder weiß, wo solche frei sind, kann sich bei der Stadtverwaltung, Frau Helmle, Telefon: 07173/18145 oder per Email: frauke.helmle@heubach.de melden. 

Weitere Erfolge bei Jugend musiziert für die Musikschule Rosenstein Meldung vom 30. Juni 2021

Pandemiebedingt fand letztes Wochenende mit fünfmonatiger Verspätung der Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Aalen statt. Nun waren die Altersgruppen I und II (bis 12 Jahre) auf ihren Instrumenten gefordert. Die Blechbläser der Musikschule Rosenstein, alle Schüler aus der Klasse von Martin Pschorr, konnten drei erste Preise erreichen: Lutz Gaßmann, AG I, Klavierbegleitung Rosemarie Pschorr, konnte dabei mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten glänzen, Karl Funk, AG II, erreichte 22 Punkte mit seinem Tenorhorn, ebenfalls begleitet von Rosemarie Pschorr. Sophia Kottmann, Horn, begleitet durch Brigitte Wenke, erreichte mit 25 Punkten in der AG II den Landeswettbewerb im Juli in Calw. Außergewöhnliche Erfolge und Lohn für ein ausdauerndes Arbeiten in dieser doch schwierigen Zeit der Pandemie.

Kunstschaufenster in Heubach zeigt „bemaltes & besticktes “ - Ausstellung von Helga Klein Meldung vom 22. Juni 2021

Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Ausgestellt werden Kunstwerke von Helga Klein. Helga Klein zeigt Kissenblusen aus Paradekissen mit Spitzen oder Monogrammen. Porzellangedecke, diese können auf Wunsch auch personalisiert werden, Zeichnungen, Grafiken, Karten und vieles mehr. Helga Klein ist ausgebildete Porzellanmalerin und Dozentin an der VHS. An der VHS gibt Helga Klein Seidenmal- und Porzellanmalkurse. Im Büro in Heidenheim findet Helga Klein den wunderbaren Ausgleich handwerklich tätig zu sein. Große Freude bereitet es Helga Klein, etwas selbst zu entwickeln. Die Werke können bis 13. August 2021 besichtigt werden. Das Kunstschaufenster gibt Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich an das Kulturnetz Heubach Telefon 07173 / 91431 250 oder kulturnetz@heubach.de wenden. „Auch wenn wegen der Corona Krise viele Ausstellungen nicht stattfinden können, muss man in Heubach nicht ganz auf Kunst verzichten“, so Gudrun Ammon vom Kulturnetz Heubach. 

Dauerkarten und Kombikartenverkauf für das Heubacher Freibad  Meldung vom 11. Juni 2021



Aufgrund der weiter zurückgehenden Inzidenzzahlen werden, entgegen der bisherigen Ankündigung, in dieser Saison Dauer- und Kombikarten erhältlich sein.
 
Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht gewährleistet werden kann, dass Badegäste das Bad mehrmals täglich nutzen können. Auf Grund der Vorgaben der Landesregierung ist die zulässige Zahl der Badegäste begrenzt. Bei einer eventuell notwendig werdenden Reduzierung der Besucherzahlen oder einer Schließung des Freibades kann keine Kostenerstattung erfolgen.
 

Veranstaltungskalender 2021 Meldung vom 07. Dezember 2020

Aufgrund der Corona Situation wird der Veranstaltungskalender 2021 nicht dem Amtsblatt beigelegt. Es wurden für das kommende Jahr zahlreiche Veranstaltungen geplant und ein Veranstaltungskalender erstellt. Damit der Veranstaltungskalender immer aktuell ist, teilen Sie Änderungen an das kulturnetz Heubach oder an Gudrun.Ammon@Heubach.de mit.Zum Veranstaltungskalender: (225,6 KiB)

Deutsch

Kontakt

Stadtverwaltung Heubach

Stadtverwaltung Heubach
Hauptstraße 53
73540 Heubach
E-Mail:
Tel.: (0 71 73) 181-0
Fax: (0 71 73) 181-49

Bezirksamt Lautern

Rosensteinstraße 46
73540 Heubach-Lautern
Tel.: (0 71 73) 89 41
Fax: (0 71 73) 92 91 00

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Heubach

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr