Sie sind hier: Startseite Heubach / Heubach / Aktuelles

Aktuelles

Rathaus geschlossen - Montag, 24.01.2022 ab 11.00 Uhr Meldung vom 18. Januar 2022

Das Rathaus ist am Montag, 24. Januar 2022 ab 11 Uhr aufgrund einer Personalveranstaltung geschlossen. Das Bürgerbüro steht Ihnen ab 14.00 Uhr wieder zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass eine vorherige Terminvereinbarung zur Erledigung Ihrer Angelegenheiten erforderlich ist.

Kunstschaufenster in Heubach zeigt „Ursymbol Labyrinth“ – Ausstellung von Rainer Joos Meldung vom 18. Januar 2022

Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Ausgestellt werden Werke von Rainer Joos zum Thema „Ursymbol Labyrinth“. Die Werkschau umfasst Keramiken und bemalte Steine, Installationen aus unterschiedlichem Material, Fotografien eigener großer Labyrinth Gestaltungen sowie Gedichte. Gleichzeitig wird durch Erläuterungen und kurze Texte die grundlegende Bedeutung eines sogenannten Ein-Wege-Labyrinthes sowie der historische und kulturelle Hintergrund dieses faszinierenden Symbols beleuchtet. Bereits seit rund 25 Jahren befasst sich Rainer Joos autodidaktisch auf vielfältige Art und Weise mit dem Erfahrungssymbol „Labyrinth“. Neben der Teilnahme an diversen Ausstellungen war er als Initiator maßgeblich an der Entstehung des begehbaren Labyrinthes bei der Lorcher Stadtkirche beteiligt. Die Ausstellung wird bis zum 07.03.2022 zu sehen sein. Das Kunstschaufenster gibt Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich an das Kulturnetz Heubach Telefon 07173 / 91431 250 oder kulturnetz@heubach.de wenden. „Auch wenn wegen Corona viele Ausstellungen nicht stattfinden können, muss man in Heubach nicht ganz auf Kunst verzichten.“

Öffnung des Hallenbades nach den Ferien Meldung vom 05. Januar 2022

 Nach umfangreichen technischen Erneuerungen wird das Hallenbad Heubach nach den Weihnachtsferien wieder geöffnet. Für die Schulen und Vereine beginnt der Schwimmbetrieb am Montag, 10.01.2022; der allgemeine Badebetrieb startet am Dienstag, 11. Januar 2022 zu den üblichen Badezeiten. Diese sind wie folgt: Dienstag:          09:00 - 11:00 Uhr - Frauenschwimmen
                          17:30 - 20:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb

Mittwoch:         14:00 - 17:00 Uhr - Kinderschwimmen
                          17:00 - 20:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb

Donnerstag:     17:00 - 19:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb

Freitag:             17:00 - 21:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb

Samstag:          08:00 - 10:30 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb
                          14:00 - 18:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb

 Nach der derzeit gültigen Coronaverordnung kann der Badebetrieb nur unter 2G+ stattfinden. Das bedeutet, dass 2-fach Geimpfte und Genesene nur gegen Vorlage eines negativen Coronatests eingelassen werden. Zutritt ohne Test ist lediglich für Badegäste möglich, deren 2. Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt oder die geboostert sind.. Schüler in Präsenzunterricht gelten als getestet. Nachdem das Badepersonal die Zugangsberechtigung eines jeden Badegastet vor Ort prüfen wird, ist eine Anmeldung über das Anmeldeportal derzeit nicht notwendig und auch nicht möglich. Bei zu hohem Besucheraufkommen behalten wir uns jedoch einen Einlassstopp vor.

Jahresschlusssitzung und Verpflichtung von Dr. Joy Asongazoh Alemazung Meldung vom 20. Dezember 2021

Traditionelles Weihnachtssingen in Heubach abgesagt Meldung vom 03. Dezember 2021

Seit Jahrzehnten findet an Heiligabend das traditionelle Weihnachtssingen unterm Christbaum auf dem Schlossplatz statt. Alt und Jung, ehemalige Heubacher und Festtagsbesucher treffen sich zur Feststimmung am Schlossplatz. Aufgrund der pandemischen Lage findet das Weihnachtssingen an Heilig Abend nicht statt.

Einladung zur Sitzung des Ortschaftsrats am 08.12.2021 Meldung vom 02. Dezember 2021

Die Einladung zur Ortschaftsratssitzung finden Sie hier (245,4 KiB)

Online Terminvereinbarung Meldung vom 25. November 2021

Für das Rathaus gilt nach neuer Covid-19 Verordnung wieder eingeschränkter Zutritt.
Sollten Sie einen Besuch im Rathaus planen, müssen Sie vorher einen Termin mit uns Vereinbaren.
Hier können Sie online Termine im Bürgerbüro vereinbaren

Noch vor Schulbeginn: Impfangebot für 12 bis 17-Jährige in Heubach Meldung vom 30. August 2021

Die STIKO (Ständige Impfkommission) empfiehlt seit dem 19. August 2021 die COVID-19-Impfung mit zwei Dosen eines mRNA-Impfstoffs für alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren. Die Stadt Heubach bietet deshalb gemeinsam mit dem Landratsamt einen offenen Impftermin für alle 12- bis 17-Jährigen Schüler/innen an am Dienstag, 7. September 2021, 14.00 bis 19.00 Uhr im Rosenstein-Gymnasium, Helmut-Hörmann-Str. 19 (Eingang über den Schulhof).   Die Corona-Schutzimpfung bietet Kindern ab 12 Jahren sicheren und wirksamen Schutz vor einer schweren COVID-19-Erkrankung, die im Krankenhaus behandelt werden muss. Zudem können durch die Impfung auch indirekte Folgen einer COVID-19-Infektion, wie Einschränkungen der Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben von Kindern und Jugendlichen abgemildert werden. Und: Durch die Impfung schützt man nicht nur die Gesundheit des Kindes, sondern auch die seiner Mitmenschen. Denn je mehr jüngere Altersgruppen, die viele soziale Kontakte haben, geimpft sind, desto schlechter kann sich das Virus ausbreiten. Und das wiederum schützt auch Menschen, die sich nicht impfen lassen können – zum Beispiel Babys und Kleinkinder, für die es noch keinen zugelassenen Impfstoff gibt. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Mitzubringen sind: die Krankenkassenkarte, der Impfausweis und eventuelle Medikamentenlisten. Vor der Impfung sind eine ärztliche Aufklärung sowie die Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten notwendig (bitte Amnanesemerkblatt und Einwilligungsbogen unter www.rki.de herunterladen und ausfüllen). Es ist ebenfalls zwingend notwendig, dass ein Erziehungsberechtigter bei der Impfung anwesend ist . Geimpft wird in Heubach am 7.9.2021 mit BioNTech. Die zweite Impfung erfolgt dann voraussichtlich am 28.9.2021. Geimpft wird in Heubach am 7.9.2021 mit BioNTech. Die zweite Impfung erfolgt dann voraussichtlich am 28.9.2021. „Wir freuen uns, dass wir noch vor Schulbeginn dieses Impfangebot in Heubach machen können“, so Bürgermeister Frederick Brütting.  
mehr...

Neue Räume für Heubacher Tafelladen gesucht Meldung vom 13. Juli 2021

Der Heubacher Tafelladen ist seit mehreren Monaten geschlossen. Dies lag im letzten Jahr hauptsächlich an der Coronakrise, in der den ehrenamtlichen Helfern ein Einsatz im Tafelladen nicht gestattet war. Nun wäre die Öffnung des Tafelladens wieder möglich. Da der bisherige Standort im Übelmesserareal durch den Umbau zur Kindertagesstätte nicht mehr zur Verfügung steht, sucht die Stadtverwaltung deshalb geeignete Räumlichkeiten für einen neuen Tafelladen. Hierbei kommt es nicht unbedingt auf die Größe der Räume an. Mindestanforderungen sind: Warmwasseranschluss, Strom und eine Toilette. „Viele Bürgerinnen und Bürger in Heubach und Umgebung bedauern die Schließung des Tafelladens, da er eine große Hilfe für die Personen mit einem ganz geringen Einkommen ist“, so Bürgermeister Frederick Brütting. Die Stadtverwaltung und auch die Leitung der Gmünder Tafel würden sich deshalb sehr freuen, wenn man den Heubacher Tafelladen bald an neuer Stelle wiedereröffnen könnte. Wer geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung stellen kann oder weiß, wo solche frei sind, kann sich bei der Stadtverwaltung, Frau Helmle, Telefon: 07173/18145 oder per Email: frauke.helmle@heubach.de melden. 

Deutsch

Kontakt

Stadtverwaltung Heubach

Stadtverwaltung Heubach
Hauptstraße 53
73540 Heubach
E-Mail:
Tel.: (0 71 73) 181-0
Fax: (0 71 73) 181-49

Bezirksamt Lautern

Rosensteinstraße 46
73540 Heubach-Lautern
Tel.: (0 71 73) 89 41
Fax: (0 71 73) 92 91 00

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Heubach

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr